SCHARNAU gratuliert dem Team MONTAPLAST by Land-Motorsport zum gelungenem Saisonstart in der ADAC GT Masters Serie 2019

Dries Vanthoor und Ricardo Feller waren am ersten Rennwochenende des ADAC GT Masters nicht zu bremsen. Nach Platz vier im Samstagsrennen bescherte das Duo dem Team MONTAPLAST by Land-Motorsport am Sonntag mit Platz 2 den ersten Podestplatz der Saison. Ihre Teamkollegen Christopher Mies und Max Hofer rundeten mit einer Top-10-Platzierung und wichtigen Punkten die starke Vorstellung der Mannschaft ab.

ADAC GT Masters, 1. + 2. Lauf Oschersleben 2019 - Foto: Gruppe C Photography; #28 Audi R8 LMS GT3 Evo, Montaplast by Land-Motorsport: Ricardo Feller, Dries Vanthoor

ADAC GT Masters, 1. + 2. Lauf Oschersleben 2019 – Foto: Gruppe C Photography; #28 Audi R8 LMS GT3 Evo, Montaplast by Land-Motorsport: Ricardo Feller, Dries Vanthoor

„Ein wirklich erfreulicher Start in die neue Saison“, sagte Teamchef Wolfgang Land. „Wir starten in diesem Jahr mit neuen Fahrerpaarungen, die in Oschersleben beide ihr Potenzial unter Beweis gestellt haben. Allen voran unser Neuzugang Ricardo Feller darf stolz auf seine Leistung sein.“

Feller und sein belgischer Teamkollege Dries Vanthoor gehörten im Sonntagsrennen zu den Schnellsten im Feld. Nachdem Vanthoor in der ersten Rennhälfte Startplatz vier verteidigte, knüpfte der Schweizer an die starke Vorstellung an. Der erst 18-Jährige glänzte, indem er Porsche-Pilot Robert Renauer an der Spitze zunehmend unter Druck setzte.

ADAC GT Masters, 1. + 2. Lauf Oschersleben 2019 – Foto: Gruppe C Photography; #28 Audi R8 LMS GT3 Evo, Montaplast by Land-Motorsport: Ricardo Feller, Dries Vanthoor

Einen Weg vorbei am amtierenden Champion fand Feller zwar nicht, die Freude über Position zwei war dennoch riesig: „Es hat mir großen Spaß gemacht, bis zum Schluss um den Sieg zu kämpfen. Alles lief fair ab und wir können happy mit beiden Rennen sein“, so der jüngste Pilot im Feld des ADAC GT Masters.

SCHARNAU – Partner vom TEAM MONTAPLAST by Land-Motorsport – gratuliert zum großartigen Start in die neue Saison und freut sich schon auf die weiteren Rennen der ADAC GT Masters Serie.

Nächstes Rennwochenende:
Most (CZ) 17. bis 19. Mai 2019

Quelle: https://land-motorsport.de/2019/04/gelungener-start-in-die-neue-saison-des-adac-gt-masters/