Ohne Qualitätsbewusstsein keine Qualität

Wenn der „Funke“ überspringt, denn Qualität beginnt in den Köpfen.

 

 

Wir haben uns zum Zulieferer der Industrie mit individuell gefertigten Teilen aus selbstklebenden Materialien in hoher Qualität entwickelt.

Ohne die hohe Lern-, Verantwortungs- und Veränderungsbereitschaft unserer motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist dies nicht möglich. Denn Qualität und das Bewusstsein dafür, beginnt in den Köpfen der Menschen. Der „Funke der Qualität“ muss von einem zum anderen überspringen, nur so schafft man hochwertige und nachhaltige Lösungen zu erzielen.

Unsere verantwortungs- und qualitätsbewusste Zusammenarbeit baut auf gegenseitige Wertschätzung und auf ein gutes Vertrauensverhältnis der Belegschaft zum Unternehmen, zur Geschäftsleitung, untereinander zwischen Kolleginnen und Kollegen und natürlich auch zu unseren Kunden und Partnern.

Wir setzen auf eine offene, direkte und vertrauensvolle Kommunikation.
Teamarbeit bei uns heißt, Verantwortung zu übernehmen, nicht nur für die eigene Arbeit, sondern auch für die des Teams.

Unsere engagierten und kompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind ein Garant für die erzielte Qualität, unseren Erfolg und sichern die Zukunft am Standort Werneuchen.

Trotz zunehmender Automatisierung und Digitalisierung von Prozessen und in der Produktion, bleiben Erfahrung, Kreativität, Kompetenz und Flexibilität unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in vielen Bereichen unersetzlich.

Geschäftsführung

Die Geschäftsführung der Bindfadenhaus en gros Gustav Scharnau GmbH.
Matthias Schach

Matthias Schach

Geschäftsführer

Schloss 1989 sein Studium als Diplom-Mineraloge der Kristallographie ab und übernahm am 1. Oktober desselben Jahres das Bindfadenhaus

Stephan Gollmer

Stephan Gollmer

Geschäftsführer

Seit 2013 als Leiter Rechnungswesen und Controlling im Unternehmen beschäftigt. Als Prokurist und somit langjähriges Mitglied der Geschäftsleitung, erfolgte zum 1.7.2017 die Bestellung als kaufmännischer Geschäftsführer

Unsere Mitarbeiter

Engagiert bei der Sache: SCHARNAU fördert Mitarbeiter durch gezielte Aus- und Fortbildungsmaßnahmen – und unterstützt soziale Projekte.

Engagiert bei der Sache

SCHARNAU fördert Mitarbeiter durch gezielte Aus- und Fortbildungsmaßnahmen – und unterstützt soziale Projekte

Frauenquote?

Bei SCHARNAU kein Thema. Mehr als 45% unserer Fachkräfte sind weiblich.

Warum tiefstapeln?

SCHARNAU-Mitarbeiter sind bestens ausgebildet  – und bleiben dem Betrieb dank fairer, familiärer Atmosphäre lange erhalten.

Präzision auf ganzer Linie

Fachwissen und Kompetenz garantiert Topqualität – in allen Arbeitsschritten.

Neu aufgerollt

Jeder Auftrag wird individuell bearbeitet. Mit den richtigen Maßen, Materialien und Mitarbeitern.

Gemeinsam gut.

Team, Kunde und Marken werden, je nach Bedarf, bestens aufeinander abgestimmt.